Saliter – Natürlich aus dem Allgäu

günztal backlandschaftStiftung
KulturLandschaft Günztal

Zwischen Obergünzburg im Ostallgäu und Günzburg im Donautal erstreckt sich über 100 km das Günztal – das längste Bachsystem Bayerns. Hier sind heute noch wertvolle naturnahe Lebensräume zu finden: ursprüngliche Quellen, naturnahe Fließgewässer sowie blütenreiche Moore und Feuchtwiesen. Die Stiftung KulturLandschaft Günztal führt eigene Naturschutzprojekte in der Region durch.

Seit 2008 arbeitet sie daran daran, die Beweidung als älteste und ursprünglichste Grünlandnutzung im Günztal wieder zu etablieren.

günztal backlandschaftProjekt „Günztal Weiderind“

Ziel des Projektes ist der Schutz und Erhalt des „Original Braunvieh“- ein Kulturgut des Allgäus. Der historische Wandel vom Flachsanbau (blaues Allgäu) zur Grünland und Milchwirtschaft (grünes Allgäu) war eng mit dieser Tierrasse verbunden. Saliter fördert als Fondsmitglied der Günztal Stiftung insbesondere die Arbeit für dieses regionale Projekt.

Mehr Informationen finden Sie unter www.guenztal.de